Warten/Wait..

Forgot password


Please enter your email-address and we will send you a new password.


Change password


Please enter your new password.

Password 

Repeat password 

Request support


Please fill in the form and submit your request

First name 

Last name 

Email address 

Phone number 

Question / remarks 


Willkommen beim sonRAIL Webtool

sonRAIL ist ein Berechnungsmodell für Eisenbahnlärm im Eigentum des Schweizerischen Bundesamtes für Umwelt BAFU (Dokumentation siehe www.empa.ch/sonrail). Das sonRAIL Webtool ist eine Web-Applikation, mit der Emissionen von einzelnen Eisenbahn-Fahrzeugen und ganzen Streckenabschnitten berechnet werden können. Das Webtool wurde für Ingenieure, Planer und Behörden entwickelt, zur Beurteilung konkreter Belastungssituationen, zur Evaluation von quellenseitigen Lärmschutzmassnahmen sowie zum Austausch und zur Erweiterung der Wissensbasis. Die Benutzung des Webtools ist über einen persönlichen Zugang möglich, der unter sonrail@empa.ch beantragt werden kann.

Sowohl das sonRAIL Modell als auch das Webtool sollen kontinuierlich verbessert werden. Bereits geplant ist eine Erweiterung des Webtools um Listenverarbeitungen, d.h. der automatisierten Berechnung ganzer Streckenabschnitte, sowie der Möglichkeit, eigene Fahzeug- und Oberbau-Daten einzulesen. Anregungen, Kritiken und Wünsche können ebenfalls unter sonrail@empa.ch  eingebracht werden.

sonRAIL wurde im Auftrag des eidgenössischen Bundesamtes für Umwelt, BAFU, entwickelt. Die Basis- und Validierungsmessungen fanden unter der Organisation von PROSE statt. Das Emissionsmodell stammt von der Technischen Universität Berlin und das Ausbreitungsmodell von der Eidgenössische Materialprüfungs- und Forschungsanstalt, EMPA. Das sonRAIL Webtool wurde durch n-Sphere entwickelt und wird durch die EMPA unterhalten.

Disclaimer

  • Das Berechnungsmodell sonROAD18 ist noch nicht publiziert und somit nicht freigegeben
  • Beim sonROAD18-Web-Tool handelt es sich um eine Beta-Version, welche sich in der Test-Phase befindet
  • Das Login ist persönlich und darf nicht an Dritte weitergegeben werden
  • Das Web-Tool darf lediglich zu dem Zweck verwendet werden, für welchen das Login vergeben wurde (Einführungsworkshop, Testen einer Implementation, Test-Szenarien)
  • Insbesondere dürfen keine Berechnungen beispielsweise für die Verwendung im Rahmen von Lärmsanierungs-, Ausbau-, Umbauprojekten oder Beratungsmandaten oder ähnlichem durchführt werden

Es sind im Weiteren folgende Punkte zu beachten:

  • Bei der Belagskorrektur handelt es sich um provisorische Werte, welche lediglich Testzwecken dienen
  • Das Web-Tool befindet sich im Aufbau und wird weitere Funktionen erhalten
  • Die Übersetzungen sind ausstehend (teilweise übernommen von sonRAIL)
  • Das Benutzerhandbuch ist in einer Entwurfsfassung vorhanden aber noch nicht online